Über uns

about-us

Unser Dojo

Der Name unseres Dojos - Katsujinken Dojo - stellt vor allem unsere Philosophie im Umgang mit der Kampfkunst und insbesondere Schwertkampfkunst dar. Mit dem Lehren und Lernen dieser alten Kunst möchten wir eine Tradition und eine Faszination einer Kultur pflegen und vermitteln, von der wir meinen sehr viel lernen zu können.

Katsujinken - Das Schwert das Leben gibt ist unser Name und auch unser Programm. Das heißt wir üben die Schwertkampfkunst um daran zu wachsen und uns in Kopf und Körper fit zu halten. In jeder waffengebundenen oder waffenlosen Kampfkunst muss man den eigenen Umgang mit den kämpferischen Fähigkeiten für sich entscheiden. Für uns ist es wichtig, dass wir begreifen an der Waffe Schwert - sei sie aus Holz oder Metall - zu wachsen, aber sie nie als solche einzusetzen.

Damit sind wir kein Platz für die, die erlernen wollen ein scharfes Schwert für sich als Waffe zu benutzen.

Unser Dojo wurde 2005 von Peter Felber Sensei gegründet, der vorher in mehreren anderen Dojos im Raum München und Fürstenfeldbruck aktiv war und einige davon mitbegründete.
Das Katsujinken Dojo ist die Abteilung Budo-Sport des Sicherheits- und Detektivbüros Wensauer SDW GmbH, Fürstenfeldbruck. Unser Ziel ist einem breiten Spektrum an Interessierten ein leistungsfähiges und anspruchsvolles Training in unseren Stilen anzubieten. Dies reicht z. B. in der realistischen Selbstverteidigung vom Kindertraining ab 6 Jahren über berufliche Anwender bis zu einer offenen oberen Altergrenze. In den traditionellen japanischen Waffengattungen schränken wir das Mindestalter ein, wobei die individuelle persönliche Eignung für uns eine wichtige Rolle spielt. Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen können sich bei uns ebenfalls gerne vorstellen. Wir werden Ihnen gerne helfen, ein Trainingsvolumen nach individueller Leistungsfähigkeit zu finden.

Die Stilrichtungen

In unserem Dojo pflegen und lehren wir zur Zeit zwei Stilrichtungen:
Shinkendo als traditionelle japanische Schwertkampfkunst nach Kaiso Toshishiro Obata.
Goshin-Jitsu als realistische Selbstverteidigung.

Dachverbände und Organisationen

Die Shinkendo-Abteilung Katsujinken Dojo ist Mitglied in der

I.S.F. International Shinkendo Federation, www.shinkendo.com.
S.S.F. Swiss Shinkendo Federation, www.shinkendo.ch.

Unsere Abteilung Selbstverteidigung ist u. a. Mitglied in der

K.B.R., www.kokusai-budokan-renmei.ch.

Der Trainingsort und die Trainingszeiten

In unserem Standort, der neuen Sporthalle des Fliegerhorst Fürstenfeldbruck, können wir an bis zu vier Tagen in der Woche ein umfassendes Trainingsangebot anbieten. So haben Sie die Gelegenheit je nach Ihrem persönlichen Wunsch von entspannt bis intensiv zu trainieren.

Wir haben zur Zeit folgende Trainingszeiten und Trainingsinhalte:

Montag und Donnerstag:
Kindertraining 18:30 bis 20:00
Erwachsenenkerntraining 20:00 bis 21:30

Samstag:
regelmäßiges Training nach Absprache 12:45 bis 16:15

Sonntag:
eigenes Training / freie Hallennutzung 09:30 bis 12:00

Beiträge und Gebühren

Das Katsujinken Dojo ist eine gewerbliche Schule, die ein anspruchsvolles Angebot an Trainingszeiten, Sportgeräten und Trainern bietet. Damit bewegt es sich im Feld der professionellen Anbieter. Bitte behalten Sie dies im Hinterkopf, wenn Sie verschiedene Angebote von Schulen, Vereinen und Kursen an Volkshochschulen vergleichen. Oft haben Sie hier niedrigere Beiträge aber auch deutlich geringere Trainingszeiten und -möglichkeiten.

Zur Zeit erheben wir folgende Mitgliedsgebühren:

Mitgliedschaft im Dojo:
Einzelmitglied: 32,00 Euro pro Monat
Weiteres Familienmitglied: 25,00 Euro pro Monat
Einmalige Anmeldegebühr: 20,00 Euro
Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren: 20,00 Euro pro Monat

Mitgliedschaft in der International Shinkendo Federation I.S.F.:
Jahresgebühr: 50,00 Euro

Unser Team

Meinrad Wensauer junior

Geschäftsstelle und Gesamtleiter des Katsujinken Dojo

Meinrad Wensauer junior ist der Inhaber der Wensauer Security SDW GmbH. Das Katsujinken Dojo ist die Budosportabteilung der Wensauer Security SDW GmbH. Er ist verantwortlich für den gesamten organisatorischen Bereich wie Mitgliederverwaltung, Anmeldung, Ausrüstung und Räumlichkeiten.

Sensei Peter

Shinkendo Ren-E/Chuden Renshi Kaku, 5. Dan Goshin-Jitsu/Ju-Jutsu,
3. Dan Jiu-Jitsu, 2. Dan Toyama-Ryu

Sensei Peter ist der Leiter und Cheftrainer des Katsujinken Dojo. Er ist verantwortlich für den Ablauf und trainiert Kinder- und Erwachsene in der Stilrichtung realistische Selbstverteidigung Goshin-Jitsu.


Sensei Caro

Shinkendo Kirigami/Shidoin, 2. Dan Goshin-Jitsu, 1. Dan Jiu-Jitsu

Sensei Caro ist Vizecheftrainerin und leitet das Training im Bereich Shinkendo. Sie trainiert in der Stilrichtung traditionelle Schwertkampfkunst Shinkendo.




Sensei Michael

2. Dan Goshin-Jitsu

Sensei Michael trainiert Kinder- und Erwachsene in der Stilrichtung realistische Selbstverteidigung Goshin-Jitsu.




Sensei Martin

Shinkendo Kenshuin, 3. Kyu Goshin-Jitsu

Sensei Martin trainiert in der Stilrichtung traditionelle Schwertkampfkunst Shinkendo.




Sensei Anders

Shinkendo Kenshuin

Sensei Anders trainiert in der Stilrichtung traditionelle Schwertkampfkunst Shinkendo.